Großglockner Bike Challenge

Samstag, 11. Juli | Heiligenblut | K | www.bike-challenge.at

Großglockner Bike Challenge (Foto: Tomaz Druml)

 

Wer hoch hinaus will, der nimmt die Großglockner Bike Challenge am 11. Juli in Angriff! Gestartet wird in Heiligenblut. Von dort geht es hinauf zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe und das autofrei, denn die Strecke ist während des Rennens für den motorisierten Verkehr gesperrt!

17,2 Kilometer mit 1.212 Höhenmetern sind schon eine ordentliche Herausforderung. Die lohnt sich aber, denn im Ziel wird man für die schweißtreibenden Strapazen mit einem sensationellen Ausblick auf das Panorama des höchsten Bergmassivs Österreichs belohnt. Wem diese Challenge noch nicht reicht, der kann am nächsten Tag auch noch beim traditionellen Großglocker Berglauf an den Start gehen und damit die Duathlonwertung in Angriff nehmen.

>> Video

Strecke Länge / Höhenmeter Nenngeld* Startzeit Cup-Punkte Siegerehrung
Eine Strecke 17,2 km / 1.212 hm 49,- Euro 07:00 Uhr 1.000 13:30 Uhr

Online-Nennschluss:
27.06.2020 (keine Nachnennungsmöglichkeit am Renntag)

>> Jetzt anmelden

Startnummerausgabe:
Freitag von 12:00 bis 19:00 Uhr und Samstag ab 6:00 Uhr in der Expo

Rahmenprogramm: 
  • Kelag Energie Pasta-Party in der Tennishalle
  • Keli Mythos Großglockner Kindertag & Kinderläufe
  • Vorträge und Workshops

Preise:
  • Prämierung der drei Erstplatzierten in jeder Altersklasse

Information/Unterkünfte:
Tourismusverband Heiligenblut, Tel. 43 48 24 / 27 00 11, , www.heiligenblut.at

Veranstalter:
JR Sport & Event Consulting KG, , www.bike-challenge.at