Ultra Rad Challenge Oststeiermark

Freitag & Samstag, 19. & 20. Juli | Kaindorf | ST | www.ultraradchallenge.at

Ultra Rad Challenge Kaindorf, Foto: Markus Tobisch

 

Von 19. bis 20. Juli 2019 steht die Ökoregion Kaindorf in der Oststeiermark wieder ganz im Zeichen des Radsports. Mit rund 1.000 Teilnehmern aus ganz Österreich  und dem benachbartem Ausland zählt die Ultra Rad Challenge zu den größten Radevents in Österreich. Es stehen Radrennen für Hobby- und Freizeitsportler über 24, 12, 6 und 3 Stunden in Einzel- und Teamkategorien am Programm. Die „Königsdisziplin“ ist der Bewerb über 24 Stunden, großer Beliebtheit erfreut sich auch der Wettkampf über 12 Stunden. Wer nicht ganz so lange im Sattel sitzen möchte, kommt auch bei den Radbewerben über 3 und 6 Stunden in den Genuss der einzigartigen Atmosphäre entlang des 18 Kilometer langen Rundkurses.

>> Impressionen 2018
>> Video

Strecke Länge / Höhenmeter Nenngeld* Startzeit Cup-Punkte Siegerehrung
Freitag, 3h Sprint   17,9 km /  185 Hm 49,- Euro 17:20 Uhr  950   22:00 Uhr
Freitag, 24h Ultra   17,9 km /  185 Hm 65,- Euro 18:00 Uhr 1000  20:00 Uhr
Samstag, 12h Classic   17,9 km /  185 Hm 49,- Euro 06:00 Uhr 1000  20:00 Uhr
Samstag, 6h Marathon   17,9 km /  185 Hm 49,- Euro 12:00 Uhr 1000   20:00 Uhr

* Bei Anmeldung nach dem 1. Jänner +10,- Euro, ab dem 9. Juli + 25,- Euro


Online-Nennschluss:
17.07.2019 (Nachnennungsmöglichkeit am 18, 19. und 20. Juli bei der Startnummernausgabe)

>> Jetzt anmelden

Startnummernausgabe:
Donnerstag von 17:00 bis 19:30 Uhr, Freitag von 11:00 bis 15:30 Uhr und Samstag von 8:30 bis 11:00 Uhr in der Mehrzweckhalle 

Rahmenprogramm:
Stimmungsvolles Rahmen- und Showprogramm, DJ´s, Gewinnspiel, Kinderrennen, Fahrradgeschicklichkeits-Parcours, Radakrobatik, u.v.m. 

Preise: 
Prämierung der drei Tagesschnellsten in den 4 Bewerben in den Klassen Damen, Herren und Herren 50+

Information/Unterkünfte:
Tourismusverband Hartbergerland, Tel. +43 3332 / 603-300, www.hartbergerland.at
 
Veranstalter:
Radclub greenteam & Verein Ökoregion Kaindorf, www.ultraradchallenge.at